Praxis für Logopädie und Lerntherapie
Tina Rabbe-Kröner



                              

Praxis aktuell - Veranstaltungen - Neues 

Aktuelle Informationen:

Wir sind nun auch NF!T-Therapeuten!

Ein großer Teil unseres Teams hat diese umfangreiche, zertifizierte Ausbildung erfolgreich absolviert. Alle freuen sich mit diesem hochwertigen, speziellen und aktuellen Therapieprogramm Kinder und Erwachsene mit Entwicklungsdefiziten des Mundes und des Körpers noch erfolgreicher behandeln zu können!


Für nähere Informationen sprechen Sie uns gerne an!




Aktuelle Information zu COVID (Stand 11.06.2021):


1. Behandlungen und Termine

Als systemrelevante gesundheitliche Einrichtung finden  Behandlungen in unserer Praxis statt!                                        Wir stehen in ständigem Kontakt mit dem Berufsverband dBL und den Gesundheitsbehörden. Auf sich neu ergebende Situationen werden wir uns stetig einstellen und unsere Patienten sowie Eltern unserer Therapie-Kinder sofort informieren. 

Zudem bieten wir zusätzlich bei bestimmten Störungsbildern Teletherapien an. Wir informieren Sie gerne. 

2. Verdacht auf Corona- oder ähnlichen Infektionen

Bei Erkältungen oder grippeähnlichen Symptomen bitten wir der Praxis fernzubleiben und uns telefonisch zu informieren. Auch bei persönlicher Unsicherheit und Sorge stehen wir Ihnen jederzeit gerne telefonisch oder per Email zur Verfügung.

3. Hygiene

In der Praxis und bei Hausbesuchen bitten wir Sie und die Kinder vor und nach der Therapie die Hände zu waschen und ggf. zu desinfizieren. Auch bitten wir darum, den angemessenen Mindestabstand zu anderen Personen von mindestens 1,5 Meter einzuhalten. 

4. Sicherheitsstandard und Hygiene während der Therapie

Mund und-Nasenschutz-Masken werden grundsätzlich von allen Therapeutinnen und Therapeuten getragen.

Da wir Logopädinnen unser Mundbild für gute Therapieerfolge bei einigen Störungsarten sowie Übungen zeigen müssen und dennoch eine sichere Therapie gewährleisten möchten, verwenden wir hier einen Spuckschutz und/oder ein Visier.            

Regelmäßige Desinfektion der Hände nach jeder Therapie und das Lüften der Räume ist für uns Therapeuten ebenso selbstverständlich.

5. Tests

Wir Therapeutinnen und Therapeuten führen mindestens                1 x pro Woche einen Corona-Schnelltest durch.

Patienten und Kinder brauchen vor der Behandlung zur Zeit kein negatives Testergebnis vorweisen!



Bei Fragen oder Unsicherheiten sprechen Sie uns gerne an.                 

Ihre und unsere Gesundheit liegt uns am Herzen!




Ihr Praxisteam